Die Abgabe

Wir ziehen unsere kleinen mit viel Liebe und Sorgfalt inmitten der Familie auf(mit jeglichen Alltagsgeräuschen). So können sie zu gesunden, wesensfesten und sozialisierten Katzen heranwachsen. Sie werden nicht in Badezimmern oder anderen Räumen eingesperrt, sie sind auch Familienmitglieder. Die kleinen werden ab der 13ten Lebenswoche  geimpft(Katzenschnupfen /Katzenseuche) und gechipt abgegeben. Sie bringen ein Futterpaket und natürlich ihren Stammbaum von unserem Verein(Felidae e.V.) mit ins neue Zuhause . Sie werden möglichst zu zweit oder zu vorhandenen Artgenossen vermittelt. Katzen sind keine Einzelgänger! ! !  Nach der Abgabe unserer kleinen stehen wir ihnen selbstverständlich weiter mit Rat und Tat zur Seite.

 

**bringen ins neue Zuhause ist möglich,  sprechen Sie uns an **